Simmenquellen

Eine Hommage an das Simmental

Wie muss ein Ort, ein Tal, ein Land, aussehen, dass man dort, an besonderen Plätzen, «besonders gut dichten kann»? Und wie kann es «Quelle für Dichtung» werden?

Pierre Maurice blickt in seinem Buch «Simmenquellen» auf zehn Jahre Erfahrung mit dem Tal zurück, das ihn mehr als alle anderen zu mittlerweile einer Handvoll Bücher und vielen Vorträgen inspiriert hat: Das Simmental im Berner Oberland.

In zwölf „Literarischen Spiegelungen“ führt er dabei den Leser an einzelne Orte Regionen, die als Beispiele dafür dienen, wie solche „Stationen“ des Oberlands (und insbesondere des Simmentales) verschiedene literarische Szenen („Settings“) beflügelt und inspiriert haben. 

Arbeiten

Werke & Arbeiten von Pierre Maurice

Bücher & Bilder

Historische Romane und Photographien zur Geschichte und Landschaft der Protagonisten seiner Werke

Lesungen & Vorträge

Lesungen aus eigenen Werken nach Vereinbarung

Führungen an historischen Orten

Kundige Führungen an ausgewählten Orten

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Sie starb vor 1020 Jahren

Die 68 Jahre alte Frau war ein letztes Mal aufgestanden, hatte das morgendliche Anziehen über sich ergehen lassen, bei dem sie bereits Hilfe brauchte, denn sie war gebrechlich geworden. Ein…
Nicaea_icon

Wie der Nikolaus ins Oberland kam

Ganz ehrlich: Man weiss es nicht so genau. Aber es war um das Jahr 980 n. Chr. herum, dass in dem kleinen Ort Brauweiler, westlich von Köln, die erste Nikolaus-Kirche…
20180114_104147

Pre-Launch Event

Noch vor der am 16.10.2019 beginnenden Frankfurter Buchmesse: Vorstellung des Buches „Simmenquellen“ am 11.10.2019 im Simmentaler „Agensteinhaus“ Der bekannte Autor Pierre Maurice stellt das zur darauffolgenden Buchmesse Frankfurt erscheinende Buch…